marcosolo webradio Tages-Anzeiger(deutsch) michael moore
Mondlandungs Lüge Spiegel (deutsch) Bush Lies(english)
Mastermind of 9/11 questions to 9-11 my own
Tages-Anzeiger online Google-news
the world according to marcosolo
 

Erinnerung.


von Broeckers

Diese "Erinnerung" eines anonymen Autors flog mir heute von meinem alten Schulfreund Scho zu. Es scheint sich um ein work in progress zu handeln, dem weitere "Strophen" zum Thema Klima, Terrorismus und 9/11 angehängt wurden:

"Ich wollte Milch und bekam die Flasche, ich wollte Eltern und bekam Spielzeug, ich wollte lernen und bekam Zeugnisse, ich wollte Liebe und bekam Moral, ich wollte einen Beruf und bekam einen Job, ich wollte einen Sinn und bekam eine Karriere, ich wollte Glück und bekam Geld, ich wollte die Wahrheit und bekam Lügen, ich wollte Hoffnung und bekam Angst, ich wollte leben ... werde aber gelebt, doch ich bin "Gott sei Dank" aufgewacht!

Sie sagen, der Terrorismus muss bekämpft werden und produzieren ihn selber! Sie sagen, Atomwaffen müssen bekämpft werden und haben sie selber! Sie sagen, Diktaturen müssen bekämpft werden und sind selber eine! Sie sagen, Demokratie muss verbreitet werden und bauen sie bei sich ab! Sie sagen, sie wollen Frieden und verbreiten aber Krieg! Sie sagen, sie kämpfen für Menschenrechte und foltern ohne Reue! An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen!!!

Das wollen sie von dir: Hab Angst, glotz TV, konsumiere, gehorche, halt's Maul und träum weiter. Deshalb, sei mutig, schalte ab, verzichte, lehn dich auf, sag was und wach auf.

Politiker werden nicht eingesetzt um etwas zu verändern, ihre Aufgabe ist es im Namen der Macht den Status Quo zu erhalten.

Die welche aus Friedensliebe ihre Waffen in Pflugscharen verwandeln, werden für die pflügen, die es nicht gemacht haben.

Volksvertreter vertreten das Volk genau so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.

Sagt der Zentralbanker zum Medienfürsten, du hältst sie dumm, ich mach sie arm.

Die grösste Verschwörung seitens der Regierungen ist ihre Behauptung, es gebe keine Verschwörungen der Regierungen.

Die absurdeste 9/11 Verschwörungstheorie von allen, ist die offizielle Story der US-Regierung, dass ein kranker Bin Laden aus einer Höhle in Afghanistan mit seinen 19 Amateuren, die beste und teuerste Luftwaffe der Welt ausschaltete und Amerika angegriffen hat.

Wir leben in einer Zuschauerdemokratie, wir dürfen zuschauen was die Mächtigen machen.

Wenn man sich nicht für die Wahrheit interessiert, dann wird man zur Strafe von unfähigen korrupten Verbrechern regiert.

CO2 hat einen Anteil von nur 0.03% an der Atmosphäre (laut Wiki) und der Mensch trägt dazu nur 5% bei (laut UNO Klimabericht), also nur 0.0015%. Dieser winzige Anteil an der Luft soll das Klima verändern? Schwachsinn!!!

Die Behauptung der Klimahysteriker, das CO2 vom Menschen erwärmt das Klima, ist genau so absurd wie die Behauptung, wenn wir ins Meer pinkeln dann erwärmt sich der Ozean.

Die globale Elite produziert keine Werte, sie manipuliert und profitiert nur von den Werten welche wir alle produzieren.

Der letzte offizielle Akt einer jeden Regierung ist, die Nation auszuplündern."


 

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Schuhrnalismus 2.0


by Mathias Broeckers

In Saudi-Arabien hat ein Mann 10 Millionen Dollar für einen der beiden mittlerweile weltberühtmen Schuhe geboten, mit denen der Journalist des Jahres. - Muntadhar al-Zaid - George W.Bush in Bagdad attackierte.

Während die Pre$$titutes des globalen Medienbordells seit Jahren nichts Anderes zu tun haben als die Lügen des Kriegsverbrechers Bush mitzustenographieren und als Wahrhheit zu verkaufen, hat Muntadhar al-Zaid als einziger und erster ein Format gefunden, wie man auf dieses Propagandatheater journalistisch noch reagieren kann: Verachtung. Bezahlt hat er mit gebrochenen Rippen und inneren Verletzungen, die ihm die Saalordner beibrachten - und mit möglicherweise 2 Jahren Gefägnis, die ihm noch drohen.

Gewonnen hat er den Status eines Helden, nicht nur im Irak und der arabischen Welt, sondern weit darüber hinaus. Und jetzt auch im ersten Computerspiel, das man gleich hier ausprobieren kann: Sock And Awe

<a href=www.sockandawe.com and Awe:


 

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Schuhbomber 2.0


by Mathias Broeckers

Wenn es einen Preis für den mutigsten Journalisten 2008 gibt, der bisher unbenamte Kollege, der US-Präsident Bush bei seinem Blitzbesuch in Bagdad mit seinem Schuh bewarf, müßte zweifellos nominiert werden. Aber ach, wir ahnen schon, was demnächst - "Schuhe aus!"- auf Pressekonferenzen blüht: dass die Mächtigen nicht mehr nur mit Samthandschuhen angefaßt werden, sondern auch nur noch von absoluten Leisetretern.Zum Werfen bleiben dann nur noch Stinksocken...

Update:

Der mutige Journalist heißt Muntazer al-Zaidi, mittlerweile demonstrierten in Bagdad Tausende für seine Freilassung: "Thousands of Iraqis have demonstrated in Baghdad’s Sadr City in support of a journalist being held in custody after throwing his shoes at George Bush, the US president. Muntazer al-Zaidi was detained for what the Iraqi government on Monday said was a “barbaric and ignominious act” during a news conference the previous day. The outgoing US leader, who was making a surprise visit to Baghdad, had just told reporters that while the war in Iraq was not over “it is decisively on its way to being won,” when al-Zeidi got to his feet and hurled abuse - and his footwear - at Bush. Bush, who had been giving a joint press statement with Nuri al-Maliki, the Iraqi prime minister, ducked behind a podium as the shoes narrowly missed his head.

“Millions of Iraqis or rather millions of the people of the world wish to do what Muntadhar did,” Uday al-Zeidi, Mundathar’s brother, said on Monday.

“Thank God he had the guts to do it and avenge the Iraqi people and the country from those who plunder it and have killed its people.”

Al-Baghdadiya television, his employer, has demanded his release after Yasin Majeed, the prime minister’s media adviser, said al-Zeidi would be tried on charges of insulting the state.

An Iraqi lawyer told the AFP news agency that Zeidi risked a miminum of two years in prison if he is prosecuted for insulting a visiting head of state."


 

... Link (0 Kommentare) ... Comment


 
online for 5323 Days
last updated: 15.12.12 03:58
status
Youre not logged in ... Login
menu
--> home
--> search
--> topics
--> 
--> 
--> 
--> 
... Home
... Tags

... antville online
Februar 2017
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728
Dezember
recent
recent

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

View My Guestbook
Sign My Guestbook



marcosolo's marcosolo webradio statistics
Nord- Motorrad-trips in Nord Thailand