marcosolo webradio Tages-Anzeiger(deutsch) michael moore
Mondlandungs Lüge Spiegel (deutsch) Bush Lies(english)
Mastermind of 9/11 questions to 9-11 my own
Tages-Anzeiger online Google-news
the world according to marcosolo
 

Streetparade 2002 Zuerich


some impressions:







Tages-Anzeiger online 10.8.02

In Zürich tanzt die Raver-Welt im Regen

ZÜRICH - Die grösste Street Parade gab es vor einem Jahr, die grösste Regenparade fand heute statt. 650 000 Raverinnen und Raver trotzten dem strömenden Regen. Es waren damit jedoch deutlich weniger als im Vorjahr mit rund einer Million Menschen.

Die Zürcher Technowelt hielt Petrus in den letzten zehn Jahren stets für einen der ihren, 2002 gibt es daran jedoch berechtigte Zweifel. Bei nasskalter Witterung setzte sich kurz vor 15.30 Uhr am Mythenquai der Technotross mit den 30 Love-Mobiles in Bewegung.

In Sachen Wetter gab es in Zürich einen neuen Rekord. Noch nie war es an einer Street Parade mit 17 Grad so herbstlich kühl, und noch nie gab es Dauerregen. Nur einmal mussten bisher die sonnenverwöhnten Veranstalter der Street Parade einige Regentropfen hinnehmen - in den Anfängen 1992.

Die Raverinnen und Raver auf den Sattelschleppern und dazwischen trotzen dem diesjährigen Wetterpech und demonstrieren zu den hämmernden Beats der elektronischen Musik ihr Technoglück. Von den Love-Mobiles schleuderten bis zu 100 000 Watt Techno-, House-, Hardcore- oder Trance-Sound in die Menge.

Für das Ohr war es wie gewohnt, das Auge kam jedoch 2002 zu kurz. Schrille Outfits wurden hinter Pellerinen und unter Regenschirmen versteckt. Gestyltes Haar litt unter dem Wassersegen. Gleiches galt für das Bodypainting, das den Ravern teils heruntertropfte.

Für die Organisatoren brachte der Regen Sondereinsätze. So mussten am Morgen diverse Love-Mobiles noch mit Dächern versehen werden, entlang der knapp vier Kilometer langen Route über die Quaibrüke zum Zürichhorn mussten zahlreiche elektronische Geräte verpackt werden.

Das 1,2 Millionen-Budget sei trotz der Regenparade nicht gefährdet, so die Organisatoren. Zwar sei mit deutlich weniger Abgaben von den Verkaufsständen zu rechnen, die Street Parade sei aber dank den Sponsoren jeweils schon vor der eigentlichen Parade finanziert.

Mit Ironie reagierte Michel Loris-Melikoff, Präsident des Vereins Street Parade auf die diesjährige Regenparade. Es sei dieses Jahr wieder ein klaren neuen Trend auszumachen: Noch nie habe er soviele Regenschirme gesehen. Und er hoffe, dass dieses Accessoire nächstes Jahr wieder verschwunden sei. (sda)


 

... Link


 
online for 6465 Days
last updated: 15.12.12 03:58
status
Youre not logged in ... Login
menu
--> home
--> search
--> topics
--> 
--> 
--> 
--> 
... Home
... Tags

... antville online
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Dezember
recent
recent

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher

View My Guestbook
Sign My Guestbook



marcosolo's marcosolo webradio statistics
Nord- Motorrad-trips in Nord Thailand